Schloss Merlsheim

Wasserschloss Merlsheim

Die Brüder von Oeynhausen erhielten 1420 den Auftrag des bischöflichen Landesherren in Paderborn ein festes Haus bei dem Dorf Merlsheim zu errichten. Es entstand ein dreigeschossiges, turmartiges Gebäude auf 6 Kreuzgewölben, von einer Gräfe umgeben. Im 16. Jh. erweiterte man diesen Wohn- und Wehrturm nach Osten und Westen, die Gräfte dementsprechend. Ein quadratischer Treppenturm mit großzügiger Sandsteintreppe wurde noch angebaut. Die Ost- und Westseiten wurden mit Giebeln im Renaissance Stil geschmückt, der östliche existiert noch. An der Südseite wurden im ersten Stock 3 Erker angebaut. Im 17. Jh. wurde dann noch vom Domdechant Casper Philipp von Ketteler ein Flügel nach Norden mit einer Tordurchfahrt angefügt.

Adresse

Mühlengrund 9
33039 Nieheim

In Google Maps öffnen

Zurück zum Anfang